"Es gibt also, mein Freund, keine Beschäftigung eigens für die Frau, nur weil sie Frau ist und auch keine eigens für den Mann, nur weil er Mann ist. Die Begabungen finden sich vielmehr gleichmäßig bei beiden Geschlechtern verteilt." (Platon)

Herzlich willkommen!

Das KIT wahrt und fördert die Verwirklichung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in allen Bereich von Forschung, Studium und Lehre, Innovation und Administration und versteht die Chancengleichheit als ein durchgängiges Leitprinzip in allen Aufgabenbereichen.

Als Ansprechpartner/-innen in allen Angelegenheiten der Chancengleichheit stehen den Beschäftigten am KIT die Chancengleichheitsbeauftragten mit Rat und Tat zur Seite (Bsp.: Beratung bei Diskriminierung, sexueller Gewalt, Stalking, Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie uvm.)

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Chancengleichheitsbeauftragten, ihre Ziele, Aufgaben, Zuständigkeitbereiche sowie über die Geschäftsstelle Chancengleicheit.

 

 Sarah Wenz
Erster Kontakt

Sarah Wenz, M.A.
Leiterin Geschäftsstelle Chancengleichheit

Vincenz-Prießnitz-Str. 1

76131 Karlsruhe

Tel. (07 21) 6 08-4 47 05

sarah wenzBkz7∂kit edu

Familie
Mütter, Väter, Kinder, Familien in Zeiten von Corona

Übersicht zu staatlichen Hilfen (Familienportal des Bundes), Service-Angebote des Bundes sowie Informationen und Unterstützung zum Familienalltag in Zeiten von Corona.

Mehr