Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Sarah Wenz
Erster Kontakt:
M.A. Sarah Wenz
Komm. Leiterin Geschäftsstelle Chancengleichheit

Vincenz-Prießnitz-Straße 1

76131 Karlsruhe

Tel. (07 21) 6 08-4 47 77

sarah wenzTnh5∂kit edu

audit familiengerechte hochschule
"audit familiengerechte hochschule"

Das KIT erhielt für seine familienbewusste Personalpolitik zum dritten Mal das Zertifikat "audit familiengerechte hochschule". Dieses Zertifikat ist gültig bis 31. Mai 2020.

MINT
MINT

Seit 17.07.2014 ist das KIT Mitglied der Landesinitiative "Frauen in MINT-Berufen". Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, mehr Mädchen und Frauen für die MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu begeistern. Mehr

 

Herzlich Willkommen bei der Chancengleichheit am KIT

Das KIT wahrt und fördert die Verwirklichung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in allen Bereich von Forschung, Studium und Lehre, Innovation und Administration und versteht die Chancengleichheit als ein durchgängiges Leitprinzip in allen Aufgabenbereichen.

 

Ziele der Chancengleichheitsbeauftragten sind u. a.:

  • Förderung der aktiven Erhöhung von Frauenanteilen in allen Fachbereichen und auf allen Ebenen, in welchen Frauen unterrepräsentiert sind (Bsp.: mehr Frauen in Führungspositionen am KIT)
  • Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Studium und Familie (Bsp.: Eltern-Kind-Büro (Intranet)
  • Ausgewogenes Geschlechterverhältnis in Wissenschaft und Technik (Bsp.: Anteil von Studentinnen in MINT-Fächern (Intranet) erhöhen)

 

Aufgaben der Chancengleichheitsbeauftragten sind u. a.:

  • Beratung bei Konfklikten, sexueller Gewalt und Diskriminierung, Stalking, bei Problemen der Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie
  • Faire Karrierechancen für Frauen und Männer (Mitwirkung bei Einstellungsverfahren)
  • Verstärkte Sensibilisierung für Chancengleichheit
  • Gendergerechte Sprache (Intranet)
  • Gremienarbeit (KIT-Senat, Bereichsratssitzungen, Findungs- und Berufungskommissionen etc.)

 

Für die Koordination der vielfältigen Aufgaben sowie als zentrale Anlaufstelle wurde die Geschäftsstelle Chancengleichheit eingerichtet. Sie arbeitet an wissenschaftlichen Kozepten und Maßnahmen wie zum Beispiel:

 

 

Struktur, Ansprechpersonen der Chancengleichheit